Gens du voyage

Fondation Assurer l'avenir des gens du voyage suisses

La fondation Assurer l'avenir des gens du voyage suisses a été instituée par la Confédération en 1997. Elle a pour mandat de garantir et d’améliorer les conditions de vie des gens du voyage en Suisse et de promouvoir la collaboration avec la Confédération, les cantons et les communes en vue de ces objectifs. En outre, elle a pour vocation de contribuer à préserver l’identité culturelle de cette minorité qui a pendant longtemps été persécutée et discriminée.

poursuivre la lecture

Presseschau

Tout afficher
29. Novembre 2019

Freisinnige sagen ja zu Transitplatz Wileroltigen

Die Berner FDP will einen Transitplatz für ausländische Fahrende in der Gemeinde Wileroltigen. Dies hat die Delegiertenversammlung beschlossen. Im Kanton Bern gibt es derzeit keinen planerisch gesicherten Transitplatz. Die kantonale Volksabstimmung findet am 9. Februar 2020 statt. 

14. Novembre 2019

Klare Strukturen für Standplatz in Muri

Planung Standplatz Muri bei Bern: Das Problem mit der Zufahrt im Froumholz ist ungelöst. Der Platz für Schweizer Fahrende in der Gemeinde Muri geht in die Mitwirkung. Das Areal im Gebiet Froumholz soll sowohl im Winter wie im Sommer zur Verfügung stehen. 

poursuivre la lecture
21. Octobre 2019

Des Yéniches se posent devant la Saidef

Avec l’accord de la préfecture de la Sarine, au moins huit caravanes se sont installées devant l’usine d’incinération, à Châtillon (Fribourg/Hautrive)

poursuivre la lecture
25. Septembre 2019

Fahrende in der Schweiz: Geschichte voller Missverständnissen

Die Fahrenden haben in der Schweiz immer am Rande der Gesellschaft gelebt – früher genauso wie heute. Ein Rückblick auf die Geschichte und ein Besuch vor Ort auf dem Berner Standplatz. SCHWEIZ AKTUELL berichtet